Buchvorstellung: "Bonjour tristesse"
Montag, 15. Oktober 2018, 19:30 - 21:45 Uhr

Autorin: Françoise Sagan

 

Referentin: Margot Comes

 

Im Alter von 18 Jahren hatte Françoise Sagan mit diesem Erstlingsroman großen Erfolg. In dem Roman beschreibt die Autorin – kühl und nüchtern – das Grundthema der Einsamkeit und des Lebensüberdrusses bei der bürgerlichen Nachkriegsjugend in Frankreich. Die Kritik bezeichnete zwar die Junge Autorin als eine „Colette der neuen Generation“, rügte aber das „unmoralisch verkommene Milieu“ des Romans.

 

Eintritt frei

 

Veranstalter: AK Avrillé

 

Ort: Bürgerhaus, Raum 7 + 8
-