FraSpa-Konzert: Klaviertrio "Amelia Trio"
Dienstag, 15. Oktober 2019, 20:00 - 22:00

191. Kammermusikabend der Frankfurter Sparkasse 1822

 

Amelia Trio

 

Johanna Schubert, Violine

Merle Geißler, Violoncello

Phillip Kirchner, Klavier

 

Ludwig van Beethoven - Klaviertrio D-Dur op. 70 Nr. 1 "Geistertrio"

Wolfgang Rihm - Fremde Szene III

Johannes Brahms - Klaviertrio Nr. 1 H-Dur op. 8 (rev. Fassoung von 1889)

 

Drei der bedeutendsten Werke für Klaviertrio aus Klassik, Romantik und Moderne stehen zur Aufführung. Zu Beginn erklingt Beethovens "Geistertrio", das zwischen strümischer Freude, weiten gesanglichen Bögen und geisterhaft schauerlicher Stimmung changiert. Es folgt Wolfgang Rihms "Fremde Szene III", die sich seit ihrer Uraufführung Ende der 1980er Jahre durch das Spiel mit Tradition und Überraschung etabliert hat. Das Klaviertrio H-Dur von Johannes Brahms ist ein Jugendwerk, das der Komponist im hohen Alter noch einmal grundlegend überarbeitete. Die Kombination von jugendlichem Überschwang und Reife im Ausdruck verleihen dem Werk eine einzigartige Energie. 

 

Weitere Informationen über die Homepage https://www.kammermusikverein.info/

 

Eintritt frei

 

Veranstalter: Verein zur Pflege der Kammermusik und zur Förderung junger Musiker e. V.

 

Ort Bürgerhaus, Großer Saal
-