ABGESAGT # The Show must go on - Am Broadway ist die Hölle los!
Samstag, 20. Februar 2021, 19:30 - 22:00

Am Broadway ist die Hölle los Uwe Schmitz Fotografie w     © Uwe Schmitz Fotografie

 

 

Brillante Stand Up-Comedians präsentieren die größten Musical-Hits aller Zeiten

 

Am Broadway sind die Nerven zum Zerreißen gespannt: Heute Abend ist Premiere, doch eine Krise reiht sich an die nächste. „Das Phantom der Oper“ steht auf allen Plakaten, aber auf der Bühne steht die Dekoration für „My Fair Lady“. Die Uhr tickt, alles steht auf dem Spiel.

 

Und so kämpfen die drei Bühnenarbeiter um ihr Leben: The Show must go on, der Vorhang muss sich heben. Und das wird er – aber bis dahin explodiert ein komödiantisches Feuerwerk der Extraklasse.

 

Die Comedians feierten alle als Solisten der reputierten Bonner Springmäuse Erfolge und reißen nun als Bühnenarbeiter und in anderen hochkomödiantischen Rollen ihr Publikum aus den Sitzen. Sie präsentieren die beliebtesten Highlights aus „Mary Poppins“, „My Fair Lady“, „Ich war noch niemals in New York“, „Mamma Mia“ u.v.a.

 

Musikalisch brillant und umwerfend komisch!

 

Musikalische Leitung: Inga Hilsberg und Pascal Kierdorf

 

Choreografie: Rebecca Kneer

 

Mitglieder der Kölner Symphoniker

 

Eintrittspreis: € 29,- (inkl. Systemgebühr)

 

Vorverkaufsstart: 5.11.2020

 

Tickets entweder online unter www.ticket-regional.de, vor Ort bei allen Ticket Regional-Vorverkaufsstellen sowie in der Geschäftsstelle der Kulturkreis GmbH. 50 % Ermäßigung für Schüler und Studenten, für Personen mit anerkannter Behinderung ab 80 % oder Personen mit einem „B“ im Behindertenausweis sowie für Inhaber eines Tafelausweises.

 

Hinweis zu den Veranstaltungen aufgrund der Corona-Beschränkungen:

 

ACHTUNG: Aufgrund des Eskalationskonzeptes des Landes Hessen und der Allgemeinverfügung des Main-Taunus-Kreises gilt bei öffentlichen Veranstaltungen in öffentlichen Einrichtungen nun auch eine Maskenpflicht am eigenen Sitzplatz.

 

Für jede Veranstaltung wird ein Einlass-Ticket benötigt.

 

Mehrere Plätze nebeneinander sind möglich, sofern die betreffenden Personen das wünschen (max. 5 Personen).

 

Beim Ticketerwerb: Es werden Name, Anschrift und Telefonnummer eines jeden Besuchers erfasst zwecks Nachverfolgung von Infektionen. Diese Daten werden geschützt vor Einsichtnahme durch Dritte für die zuständigen Behörden vorgehalten und 4 Wochen nach der Veranstaltung gelöscht.

 

Die Vergabe von Einlass-Tickets endet 3 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung, eine Abendkasse gibt es nicht.

 

Da wir nicht wissen, wie sich die Corona-Lage weiter entwickeln wird, entnehmen Sie bitte die aktuelle Raumangabe sowie sonstige Informationen zur jeweiligen geplanten Veranstaltung und ggf. auch eine Absage der Homepage oder rufen Sie am Veranstaltungstag vormittags in der Geschäftsstelle an.

 

Ort Bürgerhaus Schwalbach, Großer Saal
-