01Slider900x250.jpeg
02Slider900x250.jpeg
03Slider900x250.jpeg
04Slider900x250.jpeg
05Slider900x250.jpeg
06Slider900x250.jpeg
previous arrow
next arrow

 

 

 
 

 
 
Lesung mit Iris Lemanczyk: "Brennnessel-Haut - Eine wahre Geschichte"
Freitag, 1. Oktober 2021, 19:00 - 20:30

Kajetan Reinhardt ist ein Sinto, ein „dreckiger Zigeuner“, wie er von den Mitschülern beschimpft wird. Als die Nazis an die Macht kommen, darf Kajetan in der Schule nicht mehr neben Heiner Geißler (der in ferner Zukunft Politiker werden wird)  in der ersten Reihe sitzen. Solche wie er, sitzen jetzt ganz hinten. Kajetan wird getriezt, nur Heiner und die Webers halten zu ihm. Doch dann muss Heiner wegziehen und Kajetans Familie landet im Ummenwinkel, einem Zigeunerlager am Rand von Ravensburg. Stück für Stück wird Kajetan und seiner Familie das bisherige Leben genommen – und die Freiheit. Für einen Teil von Kajetans Familie endet dies in Auschwitz.

 

Eine Geschichte über Rassismus, Diskriminierung und Mobbing, aber auch über die Freundschaft. Ein aktuelles Buch über die Wurzeln des Antiziganismus, über Diskriminierung und Mobbing, aber auch über die Macht der Freundschaft, das für Jugendliche wie auch Erwachsene von Interesse ist.

 

Brennnesselhaut      (c) Horlemann

 

Eintritt: 5,- €

 

Sie erhalten die Tickets ausschließlich in der Geschäftsstelle der Kulturkreis GmbH, es gibt keine Abendkasse.

 

Die Ticketvergabe endet am Freitag, 30.9.2021, 11:00 Uhr

 

Veranstalter: Stadtbücherei Schwalbach a.Ts. und Kulturkreis GmbH

 

HYGIENEKONZEPT

 

Die Lesung im Rahmen des Literaturfestivals Lese-land Hessen statt. Mit freundlicher Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen sowie hr2-kultur.

 

Logo Hessisches Ministerium W K       Logo HR2       Logo Leseland            Logo Sparkasse Hessen Thüringen

 

                 

Ort Bürgerhaus Schwalbach, Kleiner Saal
-