01Slider900x250.jpeg
02Slider900x250.jpeg
03Slider900x250.jpeg
04Slider900x250.jpeg
05Slider900x250.jpeg
06Slider900x250.jpeg
previous arrow
next arrow

 

 

Titelseite Programmheft
VA PRgr Nov Dez 2022
 

Vortrag: „Bio-Ökonomie – Abfall als Rohstoff“
Mittwoch, 12. Oktober 2022, 19:30 - 21:00

20 Jahre Arbeitskreis Wissenschaft-Technologie-Wirtschaft - Jubiläumswochen 2022 

 

Referent: Prof. Dr. Thomas Bayer, Provadis Hochschule und Vorsitzender des Vorstands BioBall e.V.

 

Biogene Rest- und Abfallstoffe, wie z.B. Bioabfälle (Braune Tonne) und Klärschlämme werden derzeit unvollständig oder gar nicht stofflich verwertet, bestenfalls kompostiert, auf Agrarflächen ausgebracht oder energetisch verwertet. Bioökonomische Verfahren und Technologien können maßgeblich dazu beitragen, biogene Abfall- und Reststoffe wieder zu verwerten, indem diese als neue Rohstoffe für Chemie, Pharma oder (Tier-)Ernährung verwendet werden, um damit Rohstoffkreisläufe nachhaltig zu schließen und Wertschöpfung in der Region zu erzeugen.

 

Im Vortrag werden Beispiele vorgestellt und Auswirkungen auf die Nachhaltigkeitsziele erläutert.

 

Eintritt frei

 

Veranstalter: AK WiTechWi, in Kooperation mit der Albert-Einstein-Schule Schwalbach a.Ts.

 

Ort Hörsaal Albert-Einstein-Schule, Ober der Röth
-